24h Watzmann extrem ausverkauft

Vom 1. bis 3. Juli 2016 findet bereits zum 6. Mal das Berchtesgadener Land Wander-Festival statt. Die 24h Watzmann extrem Tour ist bereits ausverkauft und es gibt nur noch eine handvoll Resttickets für die 24h Watzmann alpin Tour. Gerne können sich interessierte Wanderer auf die Warteliste schreiben lassen, falls Plätze wieder freigegeben werden. Dafür können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Wer gerne dabei sein und auf Nummer sicher gehen möchte, empfehlen wir die 24h Untersberg extrem Tour mit Eddy oder die verkürzte Variante über 12h auf dem SalzAlpenSteig.

Auch für unsere Themenwanderungen sind noch Tickets verfügbar, also zögert nicht lange und seid dabei!

24h über Stock und Stein am Tegernsee

Vergangenes Wochenende eröffneten rund 225 bergbegeisterte Wanderer die diesjährige 24h Trophy in den Tegernseer und Schlierseer Bergen. Im Tegernseer Kurpark fiel der Startschuss zu der Tour. Dabei hatten die 24h Wanderer rund 60 Kilometer und 2.500 Höhenmeter über Stock und Stein vor sich, die Teilnehmer der verkürzten Variante über 12h rund 30 km und 1650 Höhenmeter.

Vom Start in Tegernsee ging es zuerst über den Riederstein und die Baumgartenschneid und über die Bodenschneid zum Spitzingsee. Das Ende Ende der 12 Stunden-Wanderung lag im Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Neuhaus am Schliersee. Für die 24 Stunden-Wanderer ging es weiter über die Hohenwaldeck und die Schliersbergalm bis nach Schliersee, bevor das letzte Drittel über Huberspitz, Gindelalm und Neureuth zurück nach Tegernsee führt. Durch die Streckenführung erlebten die Teilnehmer sowohl die drei wichtigsten Seen der Region, als auch die ersten Alpengipfel. Das Wanderfestival endet am Sonntag gegen 9 Uhr mit dem Zieleinlauf und dem Finisher-Frühstück im Kurgarten. Bis auf eine handvoll kreislauf- und blasenbedingter Abbrüche schafften es alle ins Ziel, was nicht zuletzt an der professionellen Begleitung durch die Guides Marlies, Holger Wernet (Alpenregion Tegernsee Schliersee), Jürgen,  Rudi „Alpenrudi“ Hauptvogel und unser Master-Guide Eddy lag. Zur Bildergalerie

Ein großes Dankeschön auch an Mad vom Portal Outdoor-Wandern, der die Gruppe 24h lang mit schwerem Film- und Fotoequipment begleitete! Hier gehts zum Bericht mit Bildergalerie

Wir freuen uns über den gelungenen Start in die Wandersaison 2016 und arbeiten bereits auf Hochtouren an den Vorbereitungen der 2. Etappe in Baiersbronn im wunderschönen Schwarzwald.