7. Berchtesgadener Land Wander-Festival

Zwischen Watzmann und Königssee – wo vor sieben Jahren alles begann, findet Ende Juni die zweite Etappe der 24h Trophy statt

Das Berchtesgadener Land ist eine Region der Superlative. Es liegt im äußersten Südosten Deutschlands, an der Grenze zum österreichischen Salzburg. Mit dem Nationalpark Berchtesgaden kann es nicht nur den einzigen deutschen Nationalpark der Alpen vorweisen, sondern besitzt mit dem Watzmann auch den höchsten Berg, der vollständig auf deutschem Staatsgebiet steht. Ebenfalls zur Region gehören Ramsau, das Salzbergwerk Berchtesgaden und der Königssee. Oder anders gesagt: das erste Bergsteigerdorf Deutschlands, das älteste aktive Salzbergwerk und einer der saubersten Seen. Auf eine besondere Art und Weise werden all diese Höhepunkte beim 7. Berchtesgadener Land Wander-Festival miteinander verbunden.

Im Jahr 2011 fand rund um den markanten Watzmann-Gipfel zum ersten Mal das Berchtesgadener Land Wander-Festival statt. Sieben Jahre später ist das Festival nicht nur zu einem echten Kult-Event geworden. Es ist außerdem die Heimatetappe und heimlicher Höhepunkt der 24h Trophy, einer Veranstaltungsreihe für Freunde des Langzeitwanderns, die sich im Laufe der Jahre daraus entwickelt hat. Vom 30. Juni bis zum 02. Juli können sich die Teilnehmer auf ein buntes Touren-Programm freuen. Zur Wahl stehen neben drei 24h- und einer 12h-Wanderung auch eine 8h-Variante sowie eine ca. dreistündige Themenwanderung anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des Salzbergwerkes Berchtesgaden.

Eckdaten

Datum 30.06. bis 02.07.2017

Akkreditierungsort Weihnachtsschützenplatz Berchtesgaden

Akkreditierungszeiten Freitag, 30.06. von 15 bis 20 Uhr | Samstag, 01.07. von 06.15 Uhr bis 8.30 Uhr

Unterkünfte Reiseservice Berchtesgadener Land Tourismus

Frau Monika Schnöll | T: 08652/6565042 E: reiseservice@bglt.de

Parkmöglichkeiten Contipark Tiefgarage, Maximilianstraße | Parkplatz Salinenplatz

Programm

Bei der 24h Trophy ist die Routenführung darauf ausgelegt, sich auf panoramareichen Wegen die zahlreichen kulturellen und landschaftlichen Highlights der unterschiedlichen Regionen zu erwandern. Es zählt nicht der Wettbewerb, sondern das gemeinsame Wandererlebnis bei Tag und bei Nacht. Die Teilnehmer erhalten ein Rundum-sorglos-Paket, um sich voll auf die Bewältigung der Strecke konzentrieren zu können.

Bitte tauschen Sie das Ticket im Rahmen der Akkreditierung gegen ihr Starterpaket ein. Jeder Teilnehmer muss einen unterschriebenen Haftungsausschluss vorlegen. Tickets können bis jeweils 30 Minuten vor Start der jeweiligen Wanderungen auch vor Ort gegen Barzahlung erworben werden.

Freitag, 30.06.2017

Weihnachtsschützenplatz

13.00 – 15.00 UhrLive-Sendung Bayernwelle Südost
14.00 UhrStart der Jubiläumsführung „Auf den Spuren des Salzes“
15.00 – 20.00 UhrAnmeldung und Akkreditierung der Teilnehmer
Sponsorenausstellung
18.00 – 22.00 UhrMarktfest mit Musik und bayerische Schmankerl

Samstag, 01.07.2017

Weihnachtsschützenplatz

6.30 UhrNachmeldung und Akkreditierung der Teilnehmer
7.00 UhrSponsorenausstellung mit Musik
7.15 UhrWarm-Up zur 12h Wanderung
7.30 UhrStart der 12h Wanderung
8.00 UhrWarm-Up zur 24h Wanderung Watzmann extrem
8.15 UhrStart der 24h Wanderung Watzmann extrem
8.45 UhrWarm-Up zur 24h Wanderung Watzmann alpin und Untersberg extrem
9.00 UhrStart der 24h Wanderung Watzmann alpin und Untersberg extrem

Bushaltestelle Hallthurm

9.00 UhrStart Überquerung des Lattengebierges

Bergkurgarten Ramsau

19.00 UhrGroße Abendpause der 24h Watzmann alpin / extrem
19.30 UhrZieleinlauf und Ehrung der 12h Wanderer
20.30 UhrShuttle nach Berchtesgaden für die 12h Wanderer

St. Leonhard, Österreich

19 UhrGroße Abendpause der 24h Untersberg Wanderer

Sonntag, 02.07.2017

Weihnachtsschützenplatz

9.00 UhrZieleinlauf und Ehrung der 24h Wanderer
Finisher Frühstück mit Musik
12.00 UhrEnde der Veranstaltung

Wanderungen

In der 7. Auflage des Berchtesgadener Land Wander-Festivals können die Teilnehmer aus drei unterschiedlichen 24-Stunden-Strecken rund um Watzmann und Untersberg wählen.  Wer sich eine 24-Stunden-Wanderung nicht zutraut, kann sich mit einer 12-Stunden-Variante über den Fernwanderweg SalzAlpenSteig langsam an das Langzeitwandern heranwagen. Außerdem runden kleinere Themenwanderungen – etwa zum Nationalpark  oder Jahr des Salzes – das Angebot ab.

Watzmann alpin

Dauer: 24 Stunden

Details: 56 km | 2.600 HM

Watzmann extrem

Dauer: 24 Stunden

Details: 63 km | 3.230 HM

Untersberg extrem

Dauer: 24 Stunden

Details: 56 km | 3.600 HM

SalzalpenSteig

Dauer: 12 Stunden

Details: 31 km | 1.384 HM

Jubiläumsführung: Auf den Spuren des Salzes

Dauer: 3 Stunden

Details: 3 km | 84 HM

Überquerung des Lattengebirges

Dauer: 8 Stunden

Details: 17 km | 1.320 HM