Die Wanderer der 24h Watzmann extrem erwartet die gleiche Streckenführung samt Highlights, wie die der 24h Watzmann alpin. Nur begehen die extrem-Wanderer die Strecke in einem höheren Tempo, um in der gleichen Zeit zusätzliche 600 Höhenmeter mit der Besteigung des Hochecks (2.651 m) zu bewältigen. Sie bietet somit eine extrem sportliche Herausforderung. Der Rückweg führt zurück über das Watzmannhaus (1.930 m). Nach einem Frühstück und einer Bergandacht bei Sonnenaufgang am Söldenköpfl treffen beide Gruppen wieder aufeinander, um anschließend gemeinsam den Endspurt zum Ziel in Berchtesgaden zu bewältigen.

Wir bitten um Verständnis, dass Änderungen der Tour aus Sicherheitsgründen oder nach Rücksprache mit den Genehmigungsbehörden vom Veranstalter vorbehalten werden.

Diese Wanderung beginnt in…

0Days0Hours0Minutes0Seconds

Tour Infos

  • Start: 01.07.2017, 8.15 Uhr im Markt Berchtesgaden
  • Ende: 02.07.2017, 8.15 Uhr im Markt Berchtesgaden
  • Länge: ca. 63 km
  • Höhenmeter: 3.230 HM
  • Teilnehmer: min. 20 – max. 120 Personen
  • Startgebühr: 119,00 Euro
  • Frühbucher: 109,00 Euro bis 07.04.2017
  • Akkreditierungszeiten: Freitag, 30.06. von 15 bis 20 Uhr | Samstag, 01.07. ab 6.15 bis 7.45 Uhr
  • Themenwanderungen haben separate Akkreditierungszeiten!

Leistungen

  • Teilnehmergeschenk
  • Info- und Kartenmaterial der Tour
  • Begleiter während der Tour
  • Rucksackverpflegung inkl. Getränke
  • Speisen und Getränke an den Zwischenstationen, warme Mahlzeit in der großen Pause
  • Begleitfahrzeuge/Rückholdienst an den im Roadbook gekennzeichneten Haltestellen
  • Teilnehmer-Urkunde
  • Gemeinsames „Finisher-Frühstück“ mit musikalischem Empfang

Höhenprofil

Anklicken zum Vergrößern

Streckenverlauf

Anklicken zum Vergrößern

Anforderungen & Schwierigkeitsgrad

Keine zwei Routen sind gleich. Damit Sie besser einschätzen können, ob Sie körperlich in der Lage sind eine bestimmte Wanderung erfolgreich zu absolvieren, haben wir für jede Wanderung den Schwierigkeitsgrad, die nötige Kondition und den Anforderungsgrad als Orientierung bestimmt.

Schwierigkeit (66%)
Kondition (83%)
Anforderung (66%)

Zeitplan (Geh- und Pausezeiten)

Der Zeitplan ist als grobe Orientierung zu sehen und muss nicht exakt eingehalten werden. Die Verpflegungsstationen stehen maximal 15 Minuten vor und 15 Minuten nach den angegegeben Pausenzeiten zur Verfügung.

Von – NachStartAnkunftGehzeitPause
Weihnachtsschützenplatz – Königssee08:1509:151h5min
Königssee – Kühroint09:2011:051h 45min10min
Kühroint – Watzmanhaus11:1513:001h 45min25min
Watzmannhaus – Hocheck13:2515:252h15min
Hocheck – Watzmannhaus15:4017:201h 40min15min
Watzmannhaus – Bergkurgarten Ramsau17:3520:202h 45min55min
Bergkurgarten Ramsau – Zauberwald – Hintersee – Taubensee – Alpenstraße Parkplatz21:1523:152h10min
Alpenstraße Parkplatz – Mordaualm23:2500:251h20min
Mordaualm – Loipl00:4502:001h 15 min10min
Loipl – Hochschwarzeck Talstation Sesselbahn02:1003:101h10min
Talstation Sesselbahn – Toter Mann – Söldenköpfl03:2005:202h55min
Söldenköpfl Strub Kaserne06:1507:451h 30min5min
Strub Kaserne – Gmundbrücke – Weihnachtsschützenplatz07:5008:1525min
Tickets Kaufen

Mit nur wenigen Klicks zu Ihrem Ticket