Der Start in die Wandersaison in der Alpenregion Tegernsee Schliersee hätte im Bilderbuch nicht besser ausgemalt sein können: Unter weiß-blauen Himmel in einer traumhaften Kulisse haben am vergangenen Wochenende rund 265 Wanderfans einzigartige Momente und fantastische Eindrücke im Rahmen des 3. Alpenregion Tegernsee Schliersee Wanderfestivals 2018 erlebt. Die Region geizte nicht mit landschaftlichen Reizen, dementsprechend groß war die Vorfreude bei den Teilnehmern, als sie am Samstagmorgen bei strahlendem Sonnenschein im Kurpark Schliersee auf den Startschuss warteten.

Die 12h „Auf den Spuren der Hohenwaldecker“ führte an der Burgruine Hohenwaldeck vorbei, auf den Jägerkamp, zur Schönfeldhütte und Spitzinglam und dann durchs Josefsthal zurück nach Schliersee. Die Wanderer absolvierten eine Strecke über 31 Kilometer und 1.500 Höhenmeter. Die Teilnehmer der 12h „Auf den Spuren vom Wildschütz Jennerwein“ marschierten die gleiche Distanz, nur mit etwas weniger Höhenmeter über die Huberspitz zur Gindelalm und von dort aus weiter zur Bodenschneid. Im Anschluss ging es ebenfalls über die Spitzingalm, die Josefsthaler Wasserfälle gemeinsam mit den Gipfelstürmern der anderen 12h Tour zurück ins Ziel.

Wie der Name der 24h „Bayerns schönste 3 Seen-Wanderung“ bereits aussagt, durften die Wanderer gleich 3-maliges Seenglück erleben. Gestartet wurde ebenfalls am Schliersee und die Tour führte über den Jägerkamp weiter zum Spitzingsee. Nach der Mittagseinkehr ging es weiter in Richtung Wallberg und Tegernsee. Im Schein der Stirnlampen liefen die Bergsteiger um den See herum zum Berggasthof Neureuth. Die letzte Etappe wurde mit musikalischer Begleitung der Alphornbläser eingeleitet und pünktlich um 9 Uhr erreichten die Wanderer glücklich und stolz das Ziel im Kurpark Schliersee.

Die Bilder der Veranstaltung stellen wir in Kürze in einer Galerie zur Verfügung.

Bitte helft uns mit eurem Feedback unsere Veranstaltungen noch besser zu machen. Was hat euch gefallen und wo können wir noch nachbessern? Über eine Bewertung bei Facebook würden wir uns auch freuen! Danke im Voraus!