Zusammen mit der Wernigerode Tourismus GmbH haben wir uns auf Grund der derzeitigen Situation (COVID-19) und aus Verantwortungsbewusstsein unseren Teilnehmern gegenüber dazu entschlossen, die Biolectra 24h Trophy vom 31. Juli – 01. August zu verschieben.

Als neuen Termin haben wir den 25. – 26. September 2020 angesetzt!

Für uns als Veranstalter steht die Gesundheit unserer Teilnehmer, Partner und Mitarbeiter an oberster Stelle, weshalb wir die Verschiebung als einzig richtige Entscheidung sehen.
Alle Teilnehmer werden gebeten, sich per E-Mail (info@grassl-eps.de) bei uns zu melden!

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Hier geht’s zum Event: 24h von Wernigerode (2020) – das Wandererlebnis im Harz (DE)

Zusammen mit der Berchtesgadener Land Tourismus GmbH haben wir uns auf Grund der derzeitigen Situation (COVID-19) und aus Verantwortungsbewusstsein unseren Teilnehmern gegenüber dazu entschlossen, die Biolectra 24h Trophy vom 26. – 27. Juni zu verschieben.

Als neuen Termin haben wir den 11. – 12. September 2020 angesetzt!

Für uns als Veranstalter steht die Gesundheit unserer Teilnehmer, Partner und Mitarbeiter an oberster Stelle, weshalb wir die Verschiebung als einzig richtige Entscheidung sehen.
Alle Teilnehmer werden gebeten, sich per E-Mail (info@grassl-eps.de) bei uns zu melden!

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Hier geht’s zum Event: 10. Berchtesgadener Land Wander-Festival (DE)

Zusammen mit dem Tourismusverband Fuschlseeregion haben wir uns auf Grund der derzeitigen Situation (COVID-19) und aus Verantwortungsbewusstsein unseren Teilnehmern gegenüber dazu entschlossen, die Biolectra 24h Trophy vom 05. – 07. Juni zu verschieben.

Als neuen Termin haben wir den 21. – 23. August 2020 angesetzt!

Für uns als Veranstalter steht die Gesundheit unserer Teilnehmer, Partner und Mitarbeiter an oberster Stelle, weshalb wir die Verschiebung als einzig richtige Entscheidung sehen.
Alle Teilnehmer werden gebeten, sich per E-Mail (info@grassl-eps.de) bei uns zu melden!

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen!

Hier geht’s zum Event: 24h „Aussi in’d Fuschlseeregion“ (AT)

Neu im Bereich Wanderschuhe ist der Plasma S Mid: Die Mid-cut Version des bereits erfolgreichen Multifunktionsschuhs Plasma S. Tecnica schließt damit die Lücke zwischen Multifunktionsschuh und Bergstiefel

Nach der erfolgreichen Einführung der Low-Cut-Version im letzten Jahr ist PLASMA S MID die Neuheit im Bereich Wanderschuhe von Tecnica für 2020. Basierend auf dem gleichen Aufbau, Passform und Design wie sein Vorgänger bietet der PLASMA S MID eine ideale Knöchelunterstützung und besseren Schutz, auch auf technischeren Touren. Der PLASMA S MID wurde mit einem einzigartigen anatomischen Leisten, der exklusiven überlappenden Zungenkonstruktion und einer selbstsichernden Schnürung entwickelt, um bereits ohne Anpassung eine optimale Passform und Performance zu liefern. Die GORE-TEX Membran macht den Schuh wasserdicht und gleichzeitig atmungsaktiv. Zudem garantiert die exklusiv entwickelte Vibram® Megagrip Sohle sicheren Halt auf allen Untergründen.

Die Anpassung

Um die Passform noch zu perfektionieren, können Fachhändler das Fußbett und den Schaft in nur 20 Minuten mit der einzigartigen und patentierten C.A.S. Technologie direkt im Geschäft durch Thermoformen individuell anpassen. Dadurch profitieren Wanderer von beispiellosem Komfort, einer optimalen Unterstützung des Fußgewölbes und unvergleichlichen Fersenhalt, ganz ohne Blasen.

Das Team von Tecnica Sports ist wieder bei jeder Trophy vor Ort, sodass ihr den PLASMA S MID und die weiteren Modelle auf der 6h, 12h oder 24h Wanderung testen könnt.

Für unsere drei österreichischen Destinationen und die Mittagspause der 12h Wanderer in Berchtesgaden auf dem Jenner konnten wir Stiegl als Getränkepartner gewinnen. 💪
Wir freuen uns, euch während den Wanderungen und im Ziel mit den Erfrischungsgetränken der österreichischen Brauerei ausstatten zu können. 😊

Aufgepasst, neu im Angebot!
Aus Gründen der Nachhaltigkeit werden wir diese Saison komplett auf Plastik- und Papierbecher verzichten. 💪
Als umweltfreundliche Alternative haben wir eine Biolectra 24h Trophy Emaille Tasse entworfen. Für nur 10,00 € könnt ihr diese entweder direkt bei der Ticketbuchung über unseren Onlineshop (in Kürze verfügbar) oder bei der Akkreditierung vor Ort erwerben. ☕️😊
Wir haben sie für euch schonmal ausgetestet und können sagen „der Kaffee daraus schmeckt super 😉„.

12h Schneeschuh-Trophy Appenzell

Zwischen Planung und tatsächlicher Durchführung des Events vergeht viel Zeit, in der es die ein oder andere Neuigkeit bzw. Änderung gibt. Wir bitten daher alle Teilnehmer folgende Informationen aufmerksam durchzulesen, um auf dem aktuellen Stand und optimal für die Wanderung vorbereitet zu sein!

Akkreditierung:

Freitag, 31.01. // 17:00 – 20:00 Uhr: Hotel Blaue Krone, Dorf 14, 9058 Brülisau AI

Samstag, 01.02. // 06:45 – 07:45 Uhr: Hotel Blaue Krone, Dorf 14, 9058 Brülisau AI

Samstag, 01.02. // 12:45 – 13:45 Uhr: Landgasthaus Neues Bild, Dorfstrasse 1, 9050 Appenzell Eggerstanden

Tipp:

Um unnötigen Stress zu vermeiden, empfehlen wir euch, bereits am Freitag, 31. Januar zur Akkreditierung zu kommen, damit ihr euch am Samstag ganz auf die bevorstehende Herausforderung konzentrieren könnt.

Wichtig:

Die Ausgabe der Starterpakete erfolgt ausschließlich gegen Vorlage des von jedem Teilnehmer persönlich ausgefüllten und unterschriebenen Haftungsausschlusses. Dieser kann gerne vorbereitet und einem Feund/Bekannten mitgegeben werden, wenn man es selbst nicht zu den angegebenen Zeiten zur Akkreditierung schafft.

Start der Wanderungen:

Samstag, 01. Februar 2020

08:00 Uhr // 12h Panorama-Glück

14:00 Uhr // 6h Hügel-Glück

Parkmöglichkeiten:

Akkreditierung Freitag und Samstagmorgen, Start 12h: Dorfzentrum, 9058 Brülisau AI

Akkreditierung Samstagmittag, Start 6h: Kirche St. Josef, 9050 Appenzell Eggerstanden

Wetter:

Unsere Packliste ist eine Empfehlung von unseren Guides und muss natürlich nicht exakt eingehalten werden. Derzeit meldet der Wetterbericht für Samstag 6 – 10 °C und ca. 4 Liter Niederschlag. Bitte packt dementsprechend warme und wasserdichte Kleidung und Kopfbedeckung, sowie einen Regenschutz für euren Rucksack und einen Schirm ein. Wer sich selbst noch ein Bild vom Wetterbericht machen möchte, kann unter Bergfex die Prognose einsehen.

Notfallnummer:

Auf jeder Streckeninfo, die im Rahmen der Akkreditierung ausgegeben wird, steht die Notfallnummer des Veranstalters, insofern ein Teilnehmer den Veranstalter von unterwegs aus erreichen muss. Außerdem wissen die Guides und Begleiter natürlich auch Bescheid.

Verpflegungsgutscheine:

Jeder Teilnehmer erhält bei der Akkreditierung einen Verpflegungsgutschein, der bei der Wanderung unbedingt mitgeführt werden muss. Mittags und Abends gibt es warme Mahlzeiten,  Nachmittags eine Kaffee- und Kuchenpause. Bei diesen Einkehrstationen muss der Verpflegungsgutschein abgegeben werden, ansonsten erhält man keine Verpflegung.

 

Bitte weitersagen 🙏 Der Countdown läuft … !
Holt eure Kalender raus und stellt euch eine Erinnerung ein, denn in neun Tagen eröffnen wir unseren Ticketshop! 😊
Ab Freitag, 15. November gibt es Tickets für die Biolectra 24h Trophy Saison 2020 zu kaufen. 💪

Im kommenden Jahr, vom 18. – 20. September, machen wir Halt im Wanderparadies St. Michael im Lungau. Lernt mit uns auf einer 12h und 24h Wanderung die wundervolle Gemeinde im Salzburger Land kennen. Wir freuen uns auf ein neues Langzeit-Wander-Erlebnis zwischen den Bergen Speiereck, Aineck und dem Katschberg an der Grenze zu Kärnten.

Acht Austragungsorte in Deutschland, Österreich und ganz neu der Schweiz zählte die Biolectra 24h Trophy in diesem Jahr. Unterschiedliche Orte – dieselbe Motivation: Naturbegeisterte Gleichgesinnte fassten den Entschluss, Teil eines Langzeitwandererlebnisses der besonderen Art zu werden. Gemeinsam haben sie die Herausforderung angenommen und wurden dafür mit spannenden Abenteuern, unvergesslichen Eindrücken, Gänsehautmomenten und Freundschaften fürs Leben belohnt. Sie haben sich ihren Weg entlang idyllischer Seen, steiler Berghänge, bunten Blumenwiesen und schroffen Berggipfeln gebahnt und kamen der Natur dabei ganz nah.

Auch dieses Jahr können wir wieder eine Teilnehmersteigerung verzeichnen. Die rund 2.000 Teilnehmer haben zusammen dem Wetter getrotzt, sich gegenseitig motiviert und mit Teamgeist die rund 849 km und 53.430 HM bezwungen. Auf den 19 Wanderungen, die 318 Stunden umfassten, zeigten sich die Wanderregionen in den verschiedensten Jahreszeiten und von ihren facettenreichen Seiten. Von der Frühlingstour mit Altschnee in der Fuschlseeregion über die sommerlich heiße Wanderung im Schweizer Davos bis hin zur herbstlich verregneten Tour mit erstem Neuschnee in der Alpenwelt Karwendel, war für jeden Geschmack etwas dabei.

Bereits zum neunten Mal in Folge boten wir den Teilnehmern von Ende Mai bis Anfang Oktober ein unvergessliches Langzeitwandererlebnis im Rundum-Sorglos-Paket. Neben dem Urgestein, dem Berchtesgadener Land waren die Fuschlseeregion im Salzkammergut, die Alpenregion Tegernsee Schliersee mit Kreuth, Winterberg im Sauerland im Rahmen des 119. Deutschen Wandertages, Wernigerode am Harz, Maishofen & Saalbach Hinterglemm und die Alpenwelt Karwendel vertreten. Wir hatten aber auch eine Premiere zu feiern: Zum ersten Mal gastierten wir in der Schweiz, genauer gesagt in der höchstgelegenen Stadt Europas, Davos.

Im Jahr 2020 haben wir einiges zu feiern. Die Biolectra 24h Trophy feiert ihr 10-jähriges Jubiläum in der Geburtsstätte Berchtesgaden. Vom 26. bis 28. Juni kommen die Teilnehmer auf speziellen Jubiläumstouren in den Genuss der einzigartigen Bergwelt rund um König Watzmann. Ende Juli, vom 31.07. – 02.08. wartet das nächste Jubiläum auf uns. Zum fünften Mal machen wir Halt in Wernigerode am Harz. Außerdem gastieren wir zum Auftakt in der Fuschlseeregion (05.06. – 07.06.), in Davos (17.07. – 19.07.), in Maishofen & Saalbach Hinterglemm (04.09. – 06.09.), zum ersten Mal im Lamer Winkel im Bayerischen Wald (02.10. – 04.10.) und zum Finale in der Alpenwelt Karwendel (09.10. – 11.10.). Mit weiteren Destinationen sind wir noch in den Gesprächen, sobald sich etwas ergibt, werdet ihr sofort informiert.

#WandernfüreinbesseresWir