Beiträge

Das Berchtesgadener Land ist eine Region der Superlative!
Eine Wanderung durch den einzigen deutschen Nationalpark der Alpen oder auf den höchsten Berg, der vollständig auf deutschem Staatsgebiet steht, ein Besuch im ältesten aktiven Salzbergwerk, eine Fahrt über einen der saubersten Seen oder ein Besuch im ersten Bergsteigerdorf Deutschlands – die Region hat einiges zu bieten! 
Um all diese Highlights zu erleben, solltest Du dieses Jahr definitiv einen Urlaub in Berchtesgaden planen! Denn dies war noch nicht alles, was die Region zu bieten hat. Alle Sehenswürdigkeiten findest Du auf der Homepage
Bayerische Gemütlichkeit, hochwertiger Kulturgenuss und ein breites sportliches Angebot bilden im Heimatort von Skistar Viktoria Rebensburg eine harmonische Einheit. 🤩
Die Region hat in sportlicher und kultureller Hinsicht viel zu bieten.👍
Sowohl im Sommer, als auch im Winter kommen Familien und Gipfelstürmer bei sehenswerten Wanderungen auf ihre Kosten. Auf den bestens markierten Rad- und Wanderwegen eröffnen sich immer wieder neue und traumhafte Ausblicke auf die beeindruckende Voralpenlandschaft. 👣
Der schneesicherste Ort der Region lockt Skifahrer, Tourengeher, Winterwanderer und Rodler gleichermaßen an und bietet besonders Langläufern auf über 60 Kilometern gespurter Loipen abwechslungsreiches Wintervergnügen. ❄️
Bei einem Urlaub in dem oberbayerischen Ort sollte man auf jeden Fall einen Besuch zur Siebenhütte einplanen. 🏡 Zur Erfrischung danach eignet sich das Warmfreibad Kreuth. 🏊‍♂️
Für Kulinariker ist Kreuth ein wahres Paradies. Von würzigem Bergkäse aus der Naturkäserei Tegernseeland, frisch geräuchertem Saibling aus der Herzoglichen Fischzucht und über frisch gerösteten Kaffee aus der ersten Tegernseer Kaffeerösterei, hat die Region einiges zu bieten. 🧀☕️
Ein Urlaub in Kreuth lohnt sich zu jeder Zeit!

Seiten

10. Berchtesgadener Land Wander-Festival

(26. – 28. Juni 2020)

Zwischen Watzmann und Königssee – wo vor zehn Jahren alles begann. Im Jahr 2011 fand rund um den markanten Watzmann-Gipfel zum ersten Mal das Berchtesgadener Land Wander-Festival statt. Neun Jahre später ist das Festival nicht nur zu einem echten Kult-Event geworden. Es ist außerdem die Heimatetappe und heimlicher Höhepunkt der Biolectra 24h Trophy, einer Veranstaltungsreihe für Freunde des Langzeitwanderns, die sich im Laufe der Jahre daraus entwickelt hat.

Das Berchtesgadener Land ist eine Region der Superlative. Es liegt im äußersten Südosten Deutschlands, an der Grenze zum österreichischen Salzburg. Mit dem Nationalpark Berchtesgaden kann es nicht nur den einzigen deutschen Nationalpark der Alpen vorweisen, sondern besitzt mit dem Watzmann auch den höchsten Berg, der vollständig auf deutschem Staatsgebiet steht. Ebenfalls zur Region gehören Ramsau, das Salzbergwerk Berchtesgaden und der Königssee. Oder anders gesagt: das erste Bergsteigerdorf Deutschlands, das älteste aktive Salzbergwerk und einer der saubersten Seen. Auf eine besondere Art und Weise werden all diese Höhepunkte beim 10. Berchtesgadener Land Wander-Festival miteinander verbunden.

Programm & Eckdaten

Bei der Biolectra 24h Trophy ist die Routenführung darauf ausgelegt, sich auf panoramareichen Wegen die zahlreichen kulturellen und landschaftlichen Highlights der unterschiedlichen Regionen zu erwandern. Es zählt nicht der Wettbewerb, sondern das gemeinsame Wandererlebnis bei Tag und bei Nacht. Die Teilnehmer erhalten ein Rundum-Sorglos-Paket, um sich voll auf die Bewältigung der Strecke konzentrieren zu können.

Falls eine Unterkunft benötigt wird, hilft der Reiseservice Berchtesgadener Land Tourismus gerne weiter.

Frau Monika Schnöll | T: 08652/6565042 E: reiseservice@bglt.de

Bitte tauschen Sie das Ticket im Rahmen der Akkreditierung gegen ihr Starterpaket ein. Jeder Teilnehmer muss einen unterschriebenen Haftungsausschluss vorlegen. Tickets können bis jeweils 30 Minuten vor Start der jeweiligen Wanderungen auch vor Ort gegen Barzahlung erworben werden.


  • Datum

    26. bis 28. Juni 2020

  • Akkreditierung: Wo?

    Weihnachtsschützenplatz Berchtesgaden

  • Akkreditierung: Wann?

    Freitag (26.06.):  14:00 – 20:00 Uhr
    Samstag (27.06.):   30 Minuten (spätestens) bis 60 Minuten (frühestens) vor dem Start

  • Parkmöglichkeiten

    Contipark Tiefgarage, Maximilianstraße | Parkplatz Salinenplatz

Ablauf

Freitag (26.06.2020)

UHRZEITAblauf
14:00 – 20:00Anmeldung und Akkreditierung der Teilnehmer, Sponsorenausstellung, Rahmenprogramm

Samstag (27.06.2020)

  • {{content-0}}
  • {{content-1}}
  • {{content-2}}
  • {{content-0}}
  • {{content-1}}
  • {{content-2}}
  • {{content-0}}
  • {{content-1}}
  • {{content-2}}

Sonntag (28.06.2020)


Details zu den Touren folgen in Kürze.

Benachrichtigen wenn der Kartenverkauf beginnt


E-Mail*
Vorname
Nachname